Nach oben

25. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2013

Jubiläumsturnier in Oberhof / Thüringen
Bericht Nr.1 von Gerhard Meiwald

Vom 20. bis zum 28.08. findet die 25.Deutsche Senioreneinzelmeisterschaft im Treffhotel Panorama im schönen Wintersportort des Thüringer Waldes statt. Aber auch in diesen Tagen ist der „Rennsteig“ eine der beliebtesten Wanderstrecken Deutschlands.

Seniorenreferent Helmut Escher begrüßt die 256 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Jubiläumsturnier und freut sich, dass mit Wolfgang Uhlmann, einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Großmeister seit so vielen Jahren auch dem Seniorenschach verbunden ist.
Nach einem Grußwort des Hoteldirektors Herrn Nimphius stellte der Stellvertretende Vorsitzende der Seniorenkommission Gerhard Meiwald den Teilnehmern das Schiedsrichter und Organisationsteam vor und übergab zum Abschluss an den Hauptschiedsrichter Matthias Möller , der die Teilnehmer noch einmal mit den Turniermodalitäten vertraut machte und die Paarungslisten zur ersten Runde bekanntgab.

In der Gruppe A spielen 5Teilnehmerinnen und 149Teilnehmer um den Titel des Deutschen Seniorenmeisters. Neben Großmeister Wolfgang Uhlmann spielen 4 Internationale Meister, 20,Fidemeister,eine WFM sowie ein Candidat Meister.
In der Gruppe B spielen 14 Damen und 85 Männer um den Turniersieg.

In der ersten Runde kam es an den Spitzenbrettern bereits zu überraschenden Ergebnissen , der Ranglistenerste FM Christof  Herbrechtsmeier mußte sich gegen Rainer Hilpert mit einem Remis zufrieden geben, ebenso wie GM Wolfgang Uhlmann gegen Lutz Müller, FM Jürgen Haakert gegen Kurt Rychlik sowie IM Klaus Klundt gegen Christian Eichner.
Auch Rainer Siegmund konnte FM Boris Gruzmann mit einem Remis überraschen. Noch besser machten es die Nummer 92 der Setzliste Roland Dyk der FM Reinhard Postler besiegen konnte, sowie Egon Bomert der FM Dr. Gerd Röder das Nachsehen gab.

Natürlich gab es auch in der 1.Runde die durchaus erwarteten Favoritensiege die nun für die nächsten Runden einen kleinen Vorsprung versprechen.

Oberhof , den 21.08.2013

Gerhard Meiwald
Pressereferent der Seniorenkommission des DSB

x