Nach oben

Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 1994

31. Oktober - 6. November 1994 in Heimbuchenthal

Nordrhein-Westfalen: Willy Rosen, Hartmut Kauder, Erich Krüger, Rudolf Servaty, Rolf Schottenheim

Pl. Mannschaft MP BP
1. Nordrhein-Westfalen 1    
2. Hessen 1    
3. Bremen    
4. Sachsen 1    
5. Thüringen 1    
6. Württemberg 1    
7. Bayern 1    
8. Hamburg 1    
9. Berlin 1    
10. Baden    
11. Berlin 2    
12.      
13.      
14. Brandenburg 1    
15. Saarland    
16. Württemberg 2    
16. Rheinland-Pfalz 1    
17. Bayern 2    
18. Hessen 2    
19. Sachsen 2    
20. Thüringen 2    
21.      
22. Niedersachsen 1    
23. Hamburg 2    
24. Rheinland-Pfalz 2    
25. Sachsen-Anhalt    
26. Niedersachsen 2    
27. Schleswig-Holstein 1    
28. Brandenburg 2    

Statistik

Mannschaften: 28
Spieler: 128

Fundstücke

Landesschachbund Brandenburg: "Zwei Brandenburger Vertretungen nahmen den Kampf vom 31. Oktober bis 6. November 1994 in Heimbuchenthal bei der 3. Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft auf. Belegte Brandenburg I (Dr. Werner Didzuhn, Erhard Bernhöft, Hermann Meiling und Dieter Jahr) noch einen Mittelfeldplatz (14.), zierte Brandenburg II (Horst Blachmann, Gerhard Graßmehl, Helmut Seeger und Martin Satka) den letzten (28.) Platz."

x