Nach oben

25. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2013

Jubiläumsturnier in Oberhof / Thüringen
Bericht Nr.5 von Gerhard Meiwald

In der 5.Runde kam es am Spitzenbrett zwischen IM Anatoly Donchenko(SK Gießen) und FM Jefim Rotstein (Ford SF Köln) zu einem schnellen Remisschluß, mit der Erwartung das ihr friedliches Ergebnis am Ende des Turnieres beiden noch von Nutzen sein könnte. An Brett 2 kommt es zwischen den beiden hessischen Schachfreunden FM Ryhor Isserman(SK Bad Homburg) und FM Matthias Kierzek(SC Fulda) ebenfalls zu einem Remis, wenn auch erst nach einer ausgeglichenen Stellung Ausgangs des Mittelspiels. An Brett 3 haben IM Boris Khanukov(Bahn SC Wuppertal) und Helmut Hassenrück (SG Gladbeck) den bedingungslosen Angriffsmodus eingeschaltet, bei dem  der schwarze König dann ein unrühmliches Ende auf  h2 erleben muß.

An Brett 4 kann sich FM Bernhard Schippan (SK Herne Sodingen) gegen IM Salov (Lübecker SV) in einem klassischen Sizilianer einen kleinen Eröffnungsvorteil erspielen, der sich mit einem Läuferpaar spielentscheidend verwerten lässt.  
An Brett 5 verirrt sich ein Springer des Schwarzspielers FM Christof Herbrechtsmeier (SC Emmendingen) in der Nimzowitsch Verteidigung im weißen Lager von FM Dr.Bernd Baum(SV Empor Erfurt) und verlässt gegen die Kompensation von 2 Bauern das Brett. Der Vorteil kann von FM Dr.Bernd Baum im Endspiel mit einem Qualitätsvorteil in einen ganzen Punkt verwertet werden. An Brett 6 kommt FM Stanislav Azimov(USG Chemnitz) zu einem ganzen Punkt gegen GM Wolfgang Uhlmann(USV TU Dresden).

Im weiteren Verfolgerfeld rücken FM Clemens Werner(Karlsruher SF), FM Frank Röder (SV Altensittenbach), Günter Weidlich (SV Dresden Leuben), Joachim Grottke (SC Empor Potsdam) und Werner Szenetra (SV Berenbostel)  mit ihren Siegen wieder etwas näher an die Führenden heran.
Nun schon den dritten Sieg in Folge erzielt Manfred Achenbach (SC Mülheim) und macht seinen schlechten Start langsam vergessen.

In der Gruppe B setzt der Turniersenior Oswald Smits (SFr.Taunus) seinen Siegeszug fort. Auch gegen den mit ihm führenden Siegfried Aßmann (Schöninger SV) kann er sich durchsetzen. In den Verfolgerpartien können sich Georg Merettig (SV Wolfenbüttel) gegen Anatoliy Andrijenko (SF Köln-Longerich) und Ilja Nemoj (SV Horst Emscher) gegen Mikhail Lekakh (Oberbilker SV) durchsetzen und nehmen die Verfolgung vom nun allein Verlustpunktfreien Führenden Oswald Smits auf.

Oberhof , den 24.08.2013
Gerhard Meiwald
Pressereferent der Seniorenkommission des DSB

 

x