Nach oben
  • Startseite
22.04.2014
Großer Kursaal in Bad Neuenahr
Großer Kursaal in Bad Neuenahr

Turnierkalender, wichtige Termine

Die Zusammenfassung aller Meisterschaften 2014 enthält diese Übersicht. Detailliertere Angaben gibt es über den Menüpunkt Terminkalender. Auf die wichtigsten Veranstaltungen wird hier nochmals hingewiesen.

Weiterlesen …

13.10.2013

26. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2014

in Bad Neuenahr Ahrweiler, im "Kurhaus Bad Neuenahr"

Die 26. Deutsche Senioren Einzelmeisterschaft 2014 wird im "Kurhaus Bad Neuenahr ausgetragen.
Die Meisterschaft beginnt am 5. August und endet 13. August 2014.

Gespielt wird in Gruppe A - keine DWZ-Beschränkung - und Gruppe B - kleiner als DWZ 1800.
Teilnehmer mit einer DWZ<1800 können sich sowohl für Gruppe Gruppe A (keine DWZ-Beschränkung) und der Gruppe B (DWZ < 1800) anmelden.

Meldungen und Info:

Gottfried Schumacher
Lessingstr. 9, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
02641-9115034

HTC Bad Neuenahr
Landgrafenstr. 49, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
02641-21920

Weitere Informationen zur Meisterschaft erhalten Sie unter diesem Link (bitte anklicken) und im Flyer.

21.04.2014
V.l.n.r. Gerhard Meiwald, Edmund Lomer, IM Sergej Salov, Nikolai Quiring

IM Sergej Salov Seniorenmeister von Schleswig-Holstein 2014

Vom 12. bis 18. April 2014 wurde in Leck über 9 Runden der Seniorenlandesmeister des Schachverbandes Schleswig-Holstein ermittelt.

In der Seniorenmeisterklasse gingen 22 Teilnehmer an den Start darunter auch der Seniorenmeister der Jahre 2011 und 2012 Nikolai Quiring (SV VHS Rendsburg), der fünffache Seniorenlandesmeister Klaus Seeck (Husumer SV), ebenso wie Alexander Berenstein (SV VHS Rendsburg), der den Titel 2009 erringen konnte. Aber auch Prof.Dr. Joachim Kornrumpf (Preetzer TSV) war nicht zu unterschätzen. Erstmals dabei der starke Neuzugang Hans-Adolf Dittmann (SK Doppelbauer Kiel). Mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht hatten auch Edmund Lomer (Eckernförder SC) und Rainer Gehrmann (SV Eutin). IM Sergej Salov (Lübecker SV) der seinen Vorjahrestitel verteidigen wollte hatte also starke Konkurrenz.

Weiterlesen …

14.04.2014

Rußland-1 gewinnt im Endspurt die Europäische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft

Zur Europäischen Senioren-MM vom 01. bis 09.04.14 in Sibenik (Kroatien) waren 36 Mannschaften am Start. U. a. waren Rußland mit zwei Mannschaften sowie Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Schweden, Finnland, Dänemark, England, die Türkei, Italien, die Slowakei, Österreich, Belgien und Schottland mit ihren ersten Mannschaften vertreten. Leider fehlte die deutsche Senioren Nationalmannschaft. 

Weiterlesen …

01.04.2014

Europäische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft in Sibenik/Kroatien

31.März bis 9. April

Für 36 Mannschaften aus 16 Ländern beginnt heute Nachmittag um 15.30 Uhr die 1. Runde. Eine deutsche Nationalmannschaft ist nicht am Start, doch vertreten 5 Regionalteams nach "alten Regeln" (Altersgruppe 60+) unser Land. Die Favoriten - Rußland I und Slovakei - haben nach "neuer Regel" aufgestellt, wo drei Spieler 50- bis 65-jährig sein dürfen. Insgesamt sind 63 Titelträger dabei, darunter 19 GM und 16 IM.      

zur Turnierseite (mit Liveübertragung von 24 Brettern)

Präsentation bei liveschach-schau      Ergebnisse bei Chess-Results

24.03.2014

Europäische Seniorenmeisterschaften in Oporto/Portugal

8. bis 22. März

Am Freitag um 18 Uhr gingen die Europäischen Seniorenmeisterschaften in Portugal zu Ende.
FIDE-Meister Clemens Werner, der immerhin Platz 9 beim Hauptturnier (65+) belegen konnte und GM Igor Glek (50+) traten für Deutschland mit Blitzschach den Endspurt an und belegten die Plätze 8 (Werner) und 4 (Glek) in ihrer jeweiligen Kategorie.

Weitere Platzierungen der deutschen Teilnehmer (Hauptturnier):

18. Rudolf Müller (65+), 16. Joachim Neumann (65+), 26. Hans Thieme (65+), 49. Dr. Herbert Scholz (65+), 16. Dr. Matthias Kierzek (50+), 25. Dieter Kurka (50+), 8. Hannelore Hoose (Ladies 65+).

Louisa Nitsche

04.03.2014

Europäische Seniorenmeisterschaften in Oporto/Portugal

8. bis 22. März

Porto oder auch Oporto (also "am" Hafen) wird Portugals zweitgrößte Stadt mit knapp 240.000 Einwohnern genannt, wo die diesjährigen Europäischen Senioreneinzelmeisterschaften ausgetragen werden. Wir sind mit 7 Herren und einer Dame vertreten - 116 Spieler(innen) sind insgesamt registriert.

Da die Meisterschaften in diesem Jahr in die Spielerkategorien 50 plus sowie 65 plus unterteilt sind und weiterhin noch ein Schnell- und Blitzkampf ausgetragen wird, kommen wir insgesamt tatsächlich auf 12 Turniere.
Deutschland mischt mit mit 5 Meldungen hauptsächlich beim Open 65 plus mit - allen voran Dauergast bei den Europäischen Seniorenmeisterschaften Clemens Werner an 6. Stelle der Startrangliste mit einer Elo von 2330.

Turnierseite

Louisa Nitsche