Nach oben

25. Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft 2013

Jubiläumsturnier in Oberhof / Thüringen
Bericht Nr.4 von Gerhard Meiwald

In der 4.Runde kam IM Anatoly Donchenko gegen FM Stanislav Azimov zu seinem 4.Sieg und übernimmt alleine die Tabellenführung. Am 2.Brett konnte sich FM Bernhard Schippan (SK Herne-Sodingen) gegen GM Wolfgang Uhlmann (USV TU Dresden) zwar eine Mehrfigur sichern, die im Endspiel aber nur zu einem Remis reichte. An Brett 3 konnte FM Ryhor Isserman (SK Bad Homburg) gegen FM Karl-Heinz Bachmann(SF Katernberg) im Endspiel eine tödliche Springergabel platzieren, die ihm den ganzen Punkt sicherte.

Am 4.Brett konnte der Deutschen Seniorenmeister von 2010 FM Clemens Werner gegen Werner Szenetra (SV Berenbostel) in der modernen Verteidigung seine besseren Aussichten aus der Eröffnung nicht festhalten und willigte in ein Remis ein. Am 5.Brett hatte FM Dr.Reinhard Zunker in einem Rossolimo Sizilianer gutes Spiel ehe er in einem ausgeglichenen Turm/Bauernendspiel einen falschen Plan fasste und IM Boris Khanukov noch den ganzen Punkt überließ.

An den folgenden Brettern ließen die Titelaspiranten ihr Können aufblitzen. FM Jefim Rotstein (Ford SF Köln) gegen FM Peter Rahls (SK Zehlendorf) , FM Dr.Bernd Baum (SV Empor Erfurt) gegen Michail Bogorad (Bahn SC Wuppertal) und der Gehörlosenweltmeister IM Sergej Salov (Lübecker SV) gegen Jurijs Vasilievs (SF Moers) kamen zu ganzen Punkten.
Mit Siegen Anschluß an die Spitze hielten auch Dr.Matthias Kierzek(SC Fulda) gegen Volker Papenbrock( SK Union Eimsbüttel) und Helmut Hassenbrück(SG Gladbeck) gegen Johannes Westermann.(SV Turm Kamp-Lintfort).

Ein Achtungserfolg gelang Friedhelm Dahlhaus(DJK Wacker Bergeborbeck) mit einem Remis gegen IM Klaus Klundt (SC Heusenstamm). Noch besser machte es Rainer Selig (SpV Ebersbach) mit seinem Sieg gegen FM Gottfried Schumacher (HTC Bad Neuenahr).

Am Ende des Feldes erholen sich heute so langsam Manfred Achenbach (SC Mülheim) und Ferdinand Niebling (SC FrankfurtWest) von ihrer misslungenen Startphase mit ganzen Punkten.

In der Gruppe B verschafft sich der 90jährige Oswald Smits gewaltig Achtung.
Mit seinem Sieg gegen Joachim Bars liegt er mit 4.0Punkten gemeinsam mit Siegfried Aßmann (Schöninger SV) an der Spitze. Georg Merettig (SV Wolfenbüttel) trennt sich von Wilhelm Schurig (SV Thiersheim) mit Remis und bleibt mit Anatoliy Andrijenko (SF Köln Longerich),Ilja Nemoi (SF Horst-Emscher) und Mikhail Lekakh (Oberbilker SV) den beiden Führenden auf den Fersen.

Oberhof , den 23.08.2013
Gerhard Meiwald
Pressereferent der Seniorenkommission des DSB

 

x