Nach oben
  • Startseite

Aktuell im Fokus

26. offenes Seniorenturnier Brandenburg 2017 Miedzyzdroje (Polen)
23.06.2017 - 01.07.2017

Hotel *** WOLIN 72-500 Miedzyzdroje / polnische Ostsee, ul. Nowomysliwska 76

Turnierseite  (67 Teilnehmer)

Ergebnisse bei schachturniere.com

Info: Dieter Klebe
Fischerstr. 33, 16278 Angermünde
03331/729517
0172/3209666

http://www.seniorenschach-brandenburg.de/

Aktuell im Fokus

Europäische Senioren-Mannschaftmeisterschaft 2017 Novi Sad / Serbien
24.06.2017 - 04.07.2017

für 4er-Mannschaften in den Altersgruppen 50+ und 65+ 

Teilnehmerliste

07.06.2017

Im August nach Berlin!

Liebe Schachfreunde,
schon in zwei Monaten ist es soweit, der Kultur- und Sportverein Berlin e.V. erwartet die Teilnehmer der 29. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft. Jetzt ist es auch klar, es wird im August großmeisterlich zugehen. Mit dem Internationalen Großmeister Jakob Meister (Nomen est Omen) führt ein starker Berliner Schachspieler das Teilnehmerfeld an und wird sich bestimmt harter Konkurrenz erwehren müssen. So sollte für Spannung und hochklassige Duelle gesorgt sein.

Ein weiterer Höhepunkt der Meisterschaften wird mit Sicherheit der Auftritt von ChessBase werden. Für alle Teilnehmer wird es die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an Seminaren „Was Sie schon immer über ChessBase wissen wollten“ geben. Martin B. Fischer wird vor Ort sein und alle Fragen rund um ChessBase beantworten.

Ganz im Sinne von Schach als Kultur gibt es eine Ausstellung unter dem Titel „Der Maler und Schachspieler Frank Vogt“. Frank Vogt ist ein Berliner Schachfunktionär, in seinem Verein Turbine Berlin e.V. arbeitet er im Vorstand mit, organisiert Schachturniere und in seiner Freizeit malt er. Lassen Sie sich überraschen.

Das komplette Programm der Meisterschaft wird in wenigen Tagen auf der Turnierseite veröffentlicht. Besonders aufmerksam machen möchte ich hier noch auf die 22. Deutsche Senioren-Blitzeinzelmeisterschaft, die im Rahmen der „großen“ Meisterschaft am 12.08. ausgetragen wird. Die Ausschreibung finden Sie ebenfalls auf der Turnierseite www.dsem2017.de.

Wir laden Sie herzlich ein und stehen gerne für Fragen aller Art rund um die Meisterschaften zur Verfügung.

Herzliche Schachgrüße aus der Hauptstadt

Martin Sebastian
Präsident Kultur- und Sportverein Berlin e.V.

19.06.2017

Eine schweißtreibende Bayern-Meisterschaft ...

Vom 10. - 18.06.2017 trafen wir uns in Bergen zur 29. Offenen Bayrischen Senioreneinzelmeisterschaft. Das Wetter war traumhaft für einen Urlaub, damit weniger geeignet für ein Schachturnier. Bis auf einen Tag haben wir - sowohl die 92 Teilnehmer als auch die Organisatoren - ganz schön geschwitzt, der Turniersaal hat keine Klimaanlage. Gleich zu Anfang mussten wir mitteilen, dass das Turnierhandy nicht funktionieren würde, denn der Seniorenreferent hatte das Ladegerät daheim vergessen.

Weiterlesen …

02.06.2017
FM Gottfried Schumacher, FM Hans Werner Ackermann, FM Dr. Bernd Baum
FM Gottfried Schumacher, FM Hans Werner Ackermann, FM Dr. Bernd Baum

Start-Ziel-Sieg von Gottfried Schumacher

bei der 13. Offenen Hessischen internationalen Seniorenmeisterschaft

Am 20. Mai 2017 eröffnete Hauptturnierleiter und Seniorenreferent des Hessischen Schachverbandes Dr. Ulrich Zimmermann die 13. Offene internationale Seniorenmeisterschaft von Hessen, die bis zum 28. Mai 2017 im schönen Mozartsaal des Bad Sooden-Allendorfer Kurhauses mit einem neuen Teilnehmerrekord statt fand. 217 Spielerinnen und Spieler – davon 107 im Nestorenalter – durften die Grüße von Bürgermeister Frank Hix, dem Vorsitzenden des gastgebenden Schachklubs Michael Jung und von Hauptschiedsrichter Wolfgang Block entgegen nehmen. 

Mit dem Foto der drei Erstplatzierten nehmen wir das Ergebnis vorweg.

Weiterlesen …

08.05.2017
"große" Siegerehrung: Turniersieger Dr. Gerhard Köhler (6. von rechts) neben OB Andreas Henke
"große" Siegerehrung: Turniersieger Dr. Gerhard Köhler (6. von rechts) neben OB Andreas Henke

Dr. Gerhard Köhler Turniersieger und Senioren-Landesmeister

Abschlussbericht aus Halberstadt (Sachsen-Anhalt)

Ab Runde 4 übernahm Dr. Gerhard Köhler die Spitzenposition in der Tabelle und gab sie dann auch nicht mehr ab. Er ließ nur 2 Remisen gegen Burkhard Bauer und Reinhard Haase zu. Mit 0,5 Punkten Vorsprung vor Wolfgang Lenk und Dr. Hans Werchan, die nur die Buchholzwertung trennt, wurde der Präsident des „Vereins Kinderschach in Deutschland“ und Geschäftsführer der „Schachstiftung GK gGmbH" Turniersieger und neuer Senioren-Landesmeister.

Weiterlesen …

03.05.2017

Seniorenmannschaftsweltmeisterschaft auf Kreta beendet

Gold für Russland und St. Petersburg!
Deutschland (65+) sicherte sich den 4. Platz.
Bronze für deutsche Jungseniorinnen (50+).

zum Bericht

x