Nach oben
Logo DSB

2. Deutscher Senioren-Cup 2012

- Ausschreibung -

Stand: 10.05.2012

Logo Schach

Veranstalter
Deutscher Schachbund e.V. (DSB)

Ausrichter
Referat für Seniorenschach im DSB

Teilnahmeberechtigung
Damen Jahrgang 1957 und früher
Herren Jahrgang 1952 und  früher
Teilnahmeberechtigt sind deutsche Staatsangehörige, die ordentliches Mitglied eines Vereins des DSB sind. Spieler/innen ohne deutsche Staatsangehörigkeit sind teilnahmeberechtigt, wenn sie seit mindestens drei Jahren vor Turnierbeginn ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und einem Verein angehören, dessen Verband Mitglied des DSB ist. Sondergenehmigungen können vom Seniorenreferenten des DSB
Helmut Escher,
Gerhard-Hauptmann-Str. 7, 61440 Oberursel,
Tel. 06171-24217, E-Mail: h.escher@gmx.de erteilt werden.
Eine Kopie ist bei der Registrierung vorzulegen.

Austragungsmodus
Gespielt werden 7 Runden Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge. Nach der Zeitkontrolle erhält jeder Spieler 15 Minuten zusätzlich für alle noch verbleibenden Züge. Jeder Spieler erhält ab dem 1. Zug pro Zug 30 Sekunden zu seiner Bedenkzeit hinzugefügt. Die Start-rangliste wird nach DWZ erstellt. Die Spieler müssen spätestens 30 Minuten nach Rundenbeginn am Brett erscheinen, sonst verlieren sie ihre Partie.

Spielort
MERCURE-Hotel Atrium Braunschweig
Berliner Platz 3
36102 Braunschweig
Tel. (0531) 7008-0

Wertung je WG:

1. Brettpunkte
2. Buchholzwertung
3. Buchholzsumme
4. Los

Der DSC wird – wie folgend -in vier Wertungsgruppen (WG) ausgetragen:
Gruppe A : DWZ ab 2001
Gruppe B : DWZ 2000 – 1801
Gruppe C : DWZ 1800 – 1601
Gruppe D : DWZ unter 1600 ausgespielt.

Spieler ohne DWZ werden in die Gruppen durch die Turnierleitung eingeteilt.
Maßgebend für die Wertungsgruppeneinteilung ist die am 15. 04.2012 unter www.schachbund.de veröffentlichte DWZ.

Alle Wertungsgruppen werden nach DWZ und die Gruppen A, B und C nach ELO ausgewertet.

Titel
Der Sieger jeder Wertungsgruppe erhält den Titel
"Deutscher Senioren Cup – Sieger 2012" und einen Siegerpokal

Hauptturnierleiter
Referent für Seniorenschach im DSB bzw. ein durch ihn Beauftragter.

Turnierleitung, Organisation
Manfred Sobottka
Breslauer Str, 10, 21781 Cadenberge
Tel. 04777-931155, Handy während des Turniers 0152 295 886 87
E-Mail : sobottka.chess@sg-niederelbe.de Website der DSB-Schachsenioren
Der Ausrichter behält sich Änderungen der Ausschreibung vor.

Startgeld
Das Startgeld beträgt 45,00 € pro Person
Bitte überweisen Sie das Startgeld bis 10.05.2012
auf das Konto Manfred Sobottka DSC
Nr. 160 506 719 BLZ 292 501 50 Kreissparkasse Wesermünde/Hadeln
(Verwendungszweck: DSC 2012, Name, Vorname, Geburtstag, )
Nach diesem Termin ist eine Zahlung nur vor Ort (Turniersaal) möglich.
Hierbei erhöht sich das Startgeld auf 50,00 €.

DSC Termin
Von Mittwoch, 16. Mai bis Dienstag, 22. Mai 2012

 

Vorläufiger Zeitplan

Mittwoch, 16.05.2012
Von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr Uhr persönliche Bestätigung der Anmeldung im Turniersaal
14.00 Uhr Begrüßung
14.30 Uhr Runde 1
Donnerstag, 17.05.2012
09.00 Uhr Runde 2
15.00 Uhr Rahmenprogramm
Freitag, 18.05.2012
09.00 Uhr Runde 3
15.00 Uhr Rahmenprogramm
Samstag, 19.05.2012
09.00 Uhr Runde 4
Sonntag, 20.05.2012
09.00 Uhr Runde 5
Montag, 21.05.2012
09.00 Uhr Runde 6
Dienstag, 22.05.2012
08.30 Uhr Runde 7 –Achtung geänderte Anfangszeit-
15.30 Uhr Abschluss-Veranstaltung und Siegerehrung

Preise garantiert
Bei einer Teilnehmerzahl von 30 Spielern je Wertungsgruppe. Bei geringerer Teilnehmerzahl Kürzungen der Preise möglich.
1. Preis je Wertungsgruppe 180,00 €
2. Preis je Wertungsgruppe 130,00 €
3. Preis je Wertungsgruppe 80,00 €
4. Preis je Wertungsgruppe 60,00 €
5. Preis je Wertungsgruppe 50,00 €

Zusätzlich erhält der Sieger jeder Wertungsgruppe einen speziellen Turnierpokal und die Preisträger 1 bis 5 jeder Wertungsgruppe eine Siegerurkunde. Außerdem Sachpreise Je nach Teilnehmerzahl in den einzelnen Wertungsgruppe.
Der Erhalt der Preise setzt die Anwesenheit der Preisträger bei der Siegerehrung voraus.

Meldetermin
schriftlich, telefonisch oder per Mail sobottka.chess@sg-niederelbe.de
bis 15.04.2012 beim Turnierleiter Manfred Sobottka
21781 Cadenberge, Breslauer Str. 10, Tel. (04777) 93 11 55
Nach diesem Termin ist eine Anmeldung nur am 16.05.2012 bis 11:00 Uhr vor Ort (im Turniersaal) bei freier Kapazität möglich.

Zimmerreservierung zu Schach-Sonderkonditionen

MERCURE-Hotel Atrium Braunschweig
Berliner Platz 3
36102 Braunschweig
Tel. 0531-7008-0 Fax: 0531-7008-125 E-Mail H0871-SB@accor.com

Das MERCURE-Hotel Atrium bietet für die Teilnehmer und Begleitperson Sonderkonditionen an. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Fön, TV mit Pay-TV Kanälen, Minibar, Telefon und W-Lan.
Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels.

Der Preis pro Übernachtung inklusives Frühstücksbuffet beträgt
im Standard-Einzelzimmer 56,00 € und im Standard-Doppelzimmer 72,00 € ( 36,00 € pro Person).
Eine frühere Anreise oder spätere Abreise ist zu den gleichen Konditionen möglich. Absagen und Änderungen werden bis zum Anreisetag 16.05.2012 kostenfrei akzeptiert. Die Bezahlung der Unterkunft erfolgt durch die Teilnehmer direkt an der

Rezeption des Hotels.

Die Hotelbuchung zu Schach-Sonderkonditionen

zentral schriftlich, telefonisch (04777-93 11 55) oder per Mail (sobottka.chess@sg-niederelbe.de) zum Sonderpreis nur über den Turnierleiter Manfred Sobottka, 21781 Cadenberge, Breslauer Str. 10.

Für den DSC 2012 steht ein Abrufkontingent von 60 Einzelzimmern und 20 Doppelzimmern zu den Sonderkonditionen zur Verfügung. Das Angebot gilt nur bei Buchungen bis zum 25. April 2012. Nach diesem Termin gehen nicht abgerufene Zimmer in den freien Hotelverkauf zurück.

Mittags wird ein kleines preiswertes Imbissbuffet angeboten zum Preis von 7,50 € pro Tag/Person. Abends besteht die Möglichkeit an einem vielseitigen Abendbuffet zum Preis von 18,00 € pro Tag/und Person teilzunehmen.

Rahmenveranstaltungen:
Es wird ein attraktives Rahmenprogramm für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und deren Begleitpersonen angeboten, damit an den Nachmittagen die Großstadt Braunschweig und Umgebung kennen gelernt werden kann. Lassen Sie sich überraschen.
Details zum Rahmenprogramm werden rechtzeitig veröffentlicht.

hier Anmeldevordruck zum 2. Deutschen Senioren Cup 2012

Oberursel, 2. September 2011

 

Helmut Escher
Seniorenreferent im DSB

x