Nach oben
  • Startseite

Aktuell im Fokus

5. Mannschafts-Weltmeisterschaft der Senioren Hersonissos, Kreta / Griechenland
23.04.2017 - 03.05.2017

Sektion 50+, Sektion 65+, Sektion Women 

Turnierseite

Ergebnisse bei Chess-Results:  65+   50+

Ausschreibung

Aktuell im Fokus

25. Offene Senioreneinzelmeisterschaft von Sachsen-Anhalt Halberstadt
29.04.2017 - 05.05.2017

Rathaus Halberstadt, Großer Ratssaal, Holzmarkt 1, 38820 Halberstadt

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Spieler begrenzt.

Turnierseite

Info und Anmeldung:   Dr.-Ing. habil. Günter Reinemann
Agnes-Gosche-Str. 40, 06120 Halle/Saale
0345/5504004
0172/7963300
0345/5504004
,
http://www.schach-sachsen-anhalt.de/

30.03.2017

Im August nach Berlin!

Liebe Schachfreunde,
die Vorbereitung der 29. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft ist seit über einem Jahr in vollem Gange. Mit bisher 200 Teilnehmer liegen wir gut im Rennen.

Am 31. März 2017 geht die zweite Rabattstufe für das Startgeld zu Ende. Dem Ausrichter ist es in den vergangenen Wochen gelungen, weitere Sponsoren und Unterstützer aus Politik und Wirtschaft zu finden. Deshalb haben wir uns im Interesse der Schach spielenden Senioren entschlossen, die Rabattstufe bis zum 30. April 2017 zu verlängern. So kostet das Startgeld also weiterhin 65,00 €. Alle aktuellen Informationen, ab Mitte April auch zum umfangreichen Rahmenprogramm, finden Sie auf der Turnierseite www.dsem2017.de.

Herzliche Schachgrüße aus der Hauptstadt

Martin Sebastian
Präsident Kultur- und Sportverein Berlin e.V.

Ausschreibung

19.07.2016
Siegerehrung 65+: St. Petersburg (2.), Russland (1.), Belgien (3.)
Siegerehrung 65+: St. Petersburg (2.), Russland (1.), Belgien (3.)

„Senioren“-Mannschaftsweltmeisterschaft 2016

Germany 1 ist Weltmeister in der Sektion 50+, Russia 65+ ist Sieger in der Sektion 65+, Russia Women gewinnt die Frauensektion

Die „Senioren“-Mannschaftsweltmeisterschaften in Radebeul (26.6.-4.7.2016) waren ein großartiges Treffen von fast 500 Spielern aus 24 Nationen. Herausragend natürlich eine Reihe von legendären Meistern, die jahrzehntelang Schachgeschichte geschrieben haben, wie Yuri Balashov, Andreas Dückstein, Artur Jussupov, Fridrik Olafsson, Evgeny Shveshnikov, Rafael Vaganjan, Evgeni Vasiukov und Heikki Westerinen.

Weiterlesen …

11.07.2016
Bernhard Krüger (Sen.-Ref. SVW), Armin Winkler (Präs. SVW), Christof Herbrechtsmeier (Seniorenmeister BW), Dr. Matthias Kleifges (SR), Bernd Fugmann (Sen.-Ref. BSV)
Wanderpokal für Christof Herbrechtsmeier

Freudenstadt: Die Favoriten siegen

Hans Werner Ackermann gewinnt das Turnier, Christof Herbrechtsmeier den Titel

Mit 110 Teilnehmern aus vier Nationen und 13 Bundesländern war die 2. Offene Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft vom 01.07. bis 09.07.2016 im klimatisierten Kurhaus von Freudenstadt sehr attraktiv besetzt. Auch die Sieger des vergangenen Jahres waren wieder mit von der Partie. Aus Baden hatten sich 26 Teilnehmer, aus Württemberg 43 Teilnehmer angemeldet. Da sich der Termin mit der Weltmeisterschaft der Senioren in Radebeul bei Dresden überschnitt, waren einige Spitzenspieler nicht am Start. Davon profitierten wiederum die etwas schwächeren Spieler. Als ältester Teilnehmer nahm Robert Bauer mit 93 Jahren von Post Karlsruhe teil.

Weiterlesen …

03.07.2016
Teilnehmer Międzyzdroje
Teilnehmer Międzyzdroje

Günter Weidlich siegt in Międzyzdroje

Turniersieger beim 24. Offenen Brandenburgischen Seniorenturnier

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder viele Freunde des königlichen Spiels im schönen polnischen Ostseebad  Międzyzdroje ein. Die Gelegenheit, beim 24. Offenen Brandenburgischen Seniorenturnier dabei zu sein, nahmen 94 Freunde des Schachs war. Die 56 Spieler kamen aus Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen, NRW und Hamburg. 9 polnische und je ein Spieler aus der Ukraine und aus Russland sorgten für internationales Flair.

Weiterlesen …

17.06.2016
Peter Straub
Peter Straub

Peter Straub wird Bayerischer Senioren-Einzelmeister 2016

Fast schon traditionell findet die „Offene Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaft“ in Bergen/Chiemsee statt. Bei der dieses Jahr zum 9. Mal in ununterbrochener Folge in Bergen stattfindenden und gleichzeitig insgesamt 28. Auflage waren 93 Teilnehmer zu verzeichnen, die vom 4.-12.6.2016 um Titel und Platzierungen kämpften. Zahlreich vertreten waren dabei die Nestoren mit insgesamt 43 Einträgen in der Startliste, wozu auch die leider nur insgesamt vier teilnehmenden Damen zählten. Erfreulicherweise konnten fast alle Teilnehmer die 9 anstrengenden Runden bis zum Ende absolvieren und es gab es nur ganz wenige, meist gesundheitsbedingte Rücktritte.

Weiterlesen …

x