Nach oben
  • Startseite

Aktuell im Fokus

13. offene internationale Hessische Senioren-Einzelmeisterschaft Bad Sooden-Allendorf
20.05.2017 - 28.05.2017

incl. Hessische Blitz-Einzelmeisterschaft der Senioren am 23.05.2017
und  Deutscher Schnellschachmeisterschaft der Senioren am 24./25.05.2017

Werratal Kultur-und Kongresszentrum, Im Kurpark 1, 37242 Bad Sooden- Allendorf

Turnierseite   (217 Teilnehmer)

Ergebnisse bei liveschach-schau

Info: Dr. Ulrich Zimmermann
Rotenberg 52c, 35037 Marburg
06421/32 455

 

Aktuell im Fokus

29. offene Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaft Bergen/Chiemgau
10.06.2017 - 18.06.2017

3. Herbert-Ganslmayer-Gedächtnisturnier

Besonderheit: auch für Frauen ab 60 Jahre

Info: Viktor Anderson
Pfeuferstr. 6, 81373 München
089/774891

30.03.2017

Im August nach Berlin!

Liebe Schachfreunde,
die Vorbereitung der 29. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft ist seit über einem Jahr in vollem Gange. Mit bisher 200 Teilnehmer liegen wir gut im Rennen.

Am 31. März 2017 geht die zweite Rabattstufe für das Startgeld zu Ende. Dem Ausrichter ist es in den vergangenen Wochen gelungen, weitere Sponsoren und Unterstützer aus Politik und Wirtschaft zu finden. Deshalb haben wir uns im Interesse der Schach spielenden Senioren entschlossen, die Rabattstufe bis zum 30. April 2017 zu verlängern. So kostet das Startgeld also weiterhin 65,00 €. Alle aktuellen Informationen, ab Mitte April auch zum umfangreichen Rahmenprogramm, finden Sie auf der Turnierseite www.dsem2017.de.

Herzliche Schachgrüße aus der Hauptstadt

Martin Sebastian
Präsident Kultur- und Sportverein Berlin e.V.

Ausschreibung

07.08.2016
Titelverteidiger: Boris Gruzmann, Mira Kierczek
Titelverteidiger: Boris Gruzmann, Mira Kierczek

Es kann losgehen!

Vorbericht zur 28. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft

Am kommenden Sonnabend beginnt in Wiesbaden-Niedernhausen die deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft. Nach anfangs zögerlichem Anmeldeverhalten hat die Veranstaltung in den letzten Wochen erheblich Zulauf bekommen, so dass eine „ordentliche“ Teilnehmerzahl noch erreicht worden ist, zumindest in der A-Gruppe. Täglich gehen weitere Meldungen ein, bis heute sind es 138. Für die ELO/DWZ-begrenzte B-Gruppe liegen 74 Anmeldungen vor.

Weiterlesen …

26.07.2016
Fedor Dushatskiy, Dieter Villing
Fedor Dushatskiy, Dieter Villing

14. Rheinland-Pfalz-Senioren-Open

Fedor Dushatskiy ist Gesamtsieger, Dieter Villing RLP-Seniorenmeister und Nestorenmeister

Das 14. RLP-Senioren-Open 2016 (16. bis 24.07.2016) begann bei schönster Sommerhitze am 16.07.2016 im GDA Wohnstift (Seniorenstift) in Neustadt an der Weinstraße. Dank klimatisiertem Spielsaal konnten die 75 Teilnehmer das schöne Ambiente des gastgebenden GDA Wohnstifts ganz besonders genießen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen nicht nur aus Rheinland-Pfalz, sondern auch aus den benachbarten Bundesländern und auch aus dem nahen Ausland.  Erneut war eine kleine Steigerung der Teilnehmerzahl zu verzeichnen.

Weiterlesen …

19.07.2016
Siegerehrung 65+: St. Petersburg (2.), Russland (1.), Belgien (3.)
Siegerehrung 65+: St. Petersburg (2.), Russland (1.), Belgien (3.)

„Senioren“-Mannschaftsweltmeisterschaft 2016

Germany 1 ist Weltmeister in der Sektion 50+, Russia 65+ ist Sieger in der Sektion 65+, Russia Women gewinnt die Frauensektion

Die „Senioren“-Mannschaftsweltmeisterschaften in Radebeul (26.6.-4.7.2016) waren ein großartiges Treffen von fast 500 Spielern aus 24 Nationen. Herausragend natürlich eine Reihe von legendären Meistern, die jahrzehntelang Schachgeschichte geschrieben haben, wie Yuri Balashov, Andreas Dückstein, Artur Jussupov, Fridrik Olafsson, Evgeny Shveshnikov, Rafael Vaganjan, Evgeni Vasiukov und Heikki Westerinen.

Weiterlesen …

11.07.2016
Bernhard Krüger (Sen.-Ref. SVW), Armin Winkler (Präs. SVW), Christof Herbrechtsmeier (Seniorenmeister BW), Dr. Matthias Kleifges (SR), Bernd Fugmann (Sen.-Ref. BSV)
Wanderpokal für Christof Herbrechtsmeier

Freudenstadt: Die Favoriten siegen

Hans Werner Ackermann gewinnt das Turnier, Christof Herbrechtsmeier den Titel

Mit 110 Teilnehmern aus vier Nationen und 13 Bundesländern war die 2. Offene Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft vom 01.07. bis 09.07.2016 im klimatisierten Kurhaus von Freudenstadt sehr attraktiv besetzt. Auch die Sieger des vergangenen Jahres waren wieder mit von der Partie. Aus Baden hatten sich 26 Teilnehmer, aus Württemberg 43 Teilnehmer angemeldet. Da sich der Termin mit der Weltmeisterschaft der Senioren in Radebeul bei Dresden überschnitt, waren einige Spitzenspieler nicht am Start. Davon profitierten wiederum die etwas schwächeren Spieler. Als ältester Teilnehmer nahm Robert Bauer mit 93 Jahren von Post Karlsruhe teil.

Weiterlesen …

x