Nach oben

Aktuell im Fokus

17. off. Sen.-Einzelmeisterschaft v. Mecklenburg-Vorp. 2017 Binz
29.11.2017 - 07.12.2017

Allen unseren Schachfreunden ein
frohes Weihnachsfest und ein gesundes neues Jahr!
 
Gerhard Meiwald
Seniorenreferent
Christian Eichner
Webmaster
15.11.2017

Im Juli 2018 nach Hamburg!

zur 30. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaft (50+ und 65+)

Es ist zwar noch eine ganze Weile hin, doch lohnt sich der Blick voraus: Vom 21. - 29. Juli 2018 findet im H4-Hotel Hamburg-Bergedorf die nächste Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft statt. Erstmals sind dazu die Damen und Herren "ab 50" mit eingeladen.

Die Ausschreibung ist veröffentlicht, die Turnierseite freigeschaltet, und die ersten Anmeldungen sind bereits getätigt. Wer nicht im Spielhotel übernachten möchte, muss sich nicht ärgern, sofern er sich frühzeitig anmeldet:
Veranstalter und Ausrichter haben beschlossen, bei verbindlichen Anmeldungen bis zum 31.12.2017 auf den Organisationsbeitrag zu verzichten.

Turnierseite     Online-Anmeldung    Teilnehmerliste

23.01.2003

Die endgültige Nominierung der Senioren-Nationalmannschaft

Zur 5. Europäischen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft wurde jetzt endgültig folgende Mannschaftsmeldung abgegeben:

GM Wolfgang Uhlmann, Dresden
GM Dr Burghard Malich, Halle
GM Wolfgang Unzicker, München
Jürgen Haakert, Frankfurt
Dr. Manfred Dornieden, Elsfleth (Ersatzspieler)

Mannschafts-Captain: Klaus Gohde, Buchholz/Nordheide

13.01.2003

Die Seniorenkommission des DSB tagte in Fulda

Die Seniorenkommission des DSB tagte unter der Leitung von Klaus Gohde in Fulda. Schwerpunkte der Tagesordnung waren die Vorschläge der Strukturkommission des DSB, die Neuregelung der Bedenkzeit bei der Deutschen Senioren Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände und die Benennung eines Kandidaten für das Amt des Referenten für Seniorenschach im DSB für die Amtszeit 2003/2005. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Protokoll.

Weiterlesen …

29.12.2002

Erste Deutsche Senioren-Nationalmannschaft nominiert

Für die 5. Europäische Senioren-Mannschaftsmeisterschaft vom 23.2.2003 bis 1.3.2003 in Dresden hat der Referent für Seniorenschach erstmalig eine Senioren-Nationalmannschaft gemeldet.
Folgende Senioren wurden nominiert:

GM Wolfgang Uhlmann
GM Dr. Burghard Malich
GM Wolfgang Unzicker
Jürgen Haakert

Anmerkung zu Jürgen Haakert:
Bei der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2002 hat er eine reine Turnierleistung von 2445 erbracht und diese Leistung findet mit dieser Berufung eine Anerkennung.

x