Nach oben
  • Startseite

Aktuell im Fokus

5. Mannschafts-Weltmeisterschaft der Senioren Hersonissos, Kreta / Griechenland
23.04.2017 - 03.05.2017

Sektion 50+, Sektion 65+, Sektion Women 

Turnierseite

Ergebnisse bei Chess-Results:  65+   50+

Ausschreibung

Aktuell im Fokus

25. Offene Senioreneinzelmeisterschaft von Sachsen-Anhalt Halberstadt
29.04.2017 - 05.05.2017

Rathaus Halberstadt, Großer Ratssaal, Holzmarkt 1, 38820 Halberstadt

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Spieler begrenzt.

Turnierseite

Info und Anmeldung:   Dr.-Ing. habil. Günter Reinemann
Agnes-Gosche-Str. 40, 06120 Halle/Saale
0345/5504004
0172/7963300
0345/5504004
,
http://www.schach-sachsen-anhalt.de/

30.03.2017

Im August nach Berlin!

Liebe Schachfreunde,
die Vorbereitung der 29. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft ist seit über einem Jahr in vollem Gange. Mit bisher 200 Teilnehmer liegen wir gut im Rennen.

Am 31. März 2017 geht die zweite Rabattstufe für das Startgeld zu Ende. Dem Ausrichter ist es in den vergangenen Wochen gelungen, weitere Sponsoren und Unterstützer aus Politik und Wirtschaft zu finden. Deshalb haben wir uns im Interesse der Schach spielenden Senioren entschlossen, die Rabattstufe bis zum 30. April 2017 zu verlängern. So kostet das Startgeld also weiterhin 65,00 €. Alle aktuellen Informationen, ab Mitte April auch zum umfangreichen Rahmenprogramm, finden Sie auf der Turnierseite www.dsem2017.de.

Herzliche Schachgrüße aus der Hauptstadt

Martin Sebastian
Präsident Kultur- und Sportverein Berlin e.V.

Ausschreibung

11.10.2016
6. Runde: Berlin - Baden
6. Runde: Berlin - Baden

Tagesberichte aus Magdeburg

Turnierdirektor Dr. Günter Reinemann berichtet von der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände.

Weiterlesen …

05.10.2016
Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje, Helmut Hassenrück (3.), Dr. Bernd Baum (1.), Reinhard Postler (2.), TL Gerhard Meiwald
Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje, Helmut Hassenrück, Dr. Bernd Baum, Reinhard Postler, TL Gerhard Meiwald

Dr. Bernd Baum gewinnt die Offene Seniorenmeisterschaft von Schleswig-Holstein

Vom 26.09 – 04.10.2016 fand im schönen Nordseeheilbad Büsum die 10. Offene Seniorenmeisterschaft mit neuer Rekordbeteiligung von 156 Teilnehmern statt. Neben Titelverteidiger FM Berthold Bartsch (SC Forchheim) waren FM Hans-Werner Ackermann (SC Hansa Dortmund, Sieger 2014), FM Dr.Bernd Baum (SC Fulda, Sieger 2012), FM Christian Hess (FC St.Pauli, Sieger 2013), FM Gottfried Schumacher (HTC Bad Neuenahr), FM Reinhard Postler und FM Wolfgang Thormann (beide SG Oberschöneweide) sowie Altmeister FM Dr. Reinhard Zunker (SV Hofheim) und Newcomer FM Kuno Thiel (SC Bayer Leverkusen) mit Titelambitionen angereist. Dass die beiden noch titellosen Spitzenspieler Dr. Matthias Kierzek (SC Fulda, Sieger der offenen hessischen Seniorenmeisterschaft 2015) und Helmut Hassenrück (SG Gladbeck, Sieger der offene Seniorenmeisterschaft Rheinland Pfalz 2015) da ebenfalls mitmischen wollten, verstand sich von selbst.

Weiterlesen …

09.09.2016
Hotel MARITIM, Saal Otto von Guericke
Hotel MARITIM, Saal Otto von Guericke

Ohne Thüringen und Saarland

Vorbericht zur 25. Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände

Nach der 27. Deutschen Senioren Einzelmeisterschaft im August 2015 findet vom 09.10. - 15.10.2016 erneut im exklusiven Hotel MARITIM in Magdeburg die 25. Deutsche Senioren-Mannschafts-Meisterschaft der Landesverbände statt. Nach Meldeschluss liegen die Anmeldungen des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenschachbundes, von Niedersachsen, Hamburg, Baden, Sachsen, Brandenburg und Bremen (jeweils 1 Mannschaft) sowie von Rheinland-Pfalz, Bayern, Württemberg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, NRW, Hessen (jeweils 2 Mannschaften) vor. Um auf eine geradzahlige Anzahl von Mannschaften zu kommen, geht Sachsen-Anhalt mit 3 Mannschaften an den Start. Leider haben Thüringen und das Saarland keine Meldung vorgenommen. Somit werden 26 Mannschaften teilnehmen.

Weiterlesen …

21.08.2016
Seniorenmeister 2016
Seniorenmeister 2016

Boris Khanukov ist Deutscher Seniorenmeister

Mira Kierzek gewinnt den Titel bei den Frauen

In der letzten und entscheidenden Runde der Senioreneinzelmeisterschaft 2016 fiel die Entscheidung am Spitzenbrett zwischen IM Boris Khanukov (Bahn SC Wuppertal) und FM Hans Werner Ackermann (SC Hansa Dortmund). FM Ackermann entschied sich für die Moderne Verteidigung gegen d4. IM Khanukov hatte von Beginn an die Initiative und konnte sich schon beim Übergang ins Mittelspiel deutliche Vorteile erspielen, die er auch partieentscheidend verwertete.

Weiterlesen …

x