Nach oben
  • Startseite

Aktuell im Fokus

13. offene internationale Hessische Senioren-Einzelmeisterschaft Bad Sooden-Allendorf
20.05.2017 - 28.05.2017

incl. Hessische Blitz-Einzelmeisterschaft der Senioren am 23.05.2017
und  Deutscher Schnellschachmeisterschaft der Senioren am 24./25.05.2017

Werratal Kultur-und Kongresszentrum, Im Kurpark 1, 37242 Bad Sooden- Allendorf

Turnierseite   (217 Teilnehmer)

Ergebnisse bei liveschach-schau

Info: Dr. Ulrich Zimmermann
Rotenberg 52c, 35037 Marburg
06421/32 455

 

Aktuell im Fokus

29. offene Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaft Bergen/Chiemgau
10.06.2017 - 18.06.2017

3. Herbert-Ganslmayer-Gedächtnisturnier

Besonderheit: auch für Frauen ab 60 Jahre

Info: Viktor Anderson
Pfeuferstr. 6, 81373 München
089/774891

30.03.2017

Im August nach Berlin!

Liebe Schachfreunde,
die Vorbereitung der 29. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft ist seit über einem Jahr in vollem Gange. Mit bisher 200 Teilnehmer liegen wir gut im Rennen.

Am 31. März 2017 geht die zweite Rabattstufe für das Startgeld zu Ende. Dem Ausrichter ist es in den vergangenen Wochen gelungen, weitere Sponsoren und Unterstützer aus Politik und Wirtschaft zu finden. Deshalb haben wir uns im Interesse der Schach spielenden Senioren entschlossen, die Rabattstufe bis zum 30. April 2017 zu verlängern. So kostet das Startgeld also weiterhin 65,00 €. Alle aktuellen Informationen, ab Mitte April auch zum umfangreichen Rahmenprogramm, finden Sie auf der Turnierseite www.dsem2017.de.

Herzliche Schachgrüße aus der Hauptstadt

Martin Sebastian
Präsident Kultur- und Sportverein Berlin e.V.

Ausschreibung

10.11.2016
Alexander Schneider, Dr. Rainer Kempe

Alexander Schneider gewinnt in Dresden

Dr. Rainer Kempe ist Sachsenmeister

Die 24. offene Sächsische Senioren-Einzelmeisterschaft fand vom 31.10. – 08.11.2016 im Rahmen des „Dresdner Schachherbst“ im Hotel Wyndham Garden auf der Leubnitzer Höhe statt. 52 Teilnehmer kämpften um den Turniersieg und um die Preise, darunter 28, die in einem Schachverein in Sachsen aktiv sind. Nur für diese ging es auch um Titel und Meisterpokale. Die Besetzung des Turnieres hatte durch drei Frauen aus Russland, zwei Niederländer sowie einen Österreicher internationales Flair. Henk van Houten (SC Gronau) war mit 87 Jahren der älteste Teilnehmer.

Weiterlesen …

15.10.2016
Siegerehrung für Baden: Rainer Voigt (Landessportbund), HSR Gert Kleint, Christof Herbrechtsmeier, Mihail Nekrasov, Gerhard Kiefer, Clemens Werner, ML Bernd Fugmann, Frau Imwalle, Dr. Günter Reinemann, Michael Zeuner
Siegerehrung für Baden: Rainer Voigt (Landessportbund), HSR Gert Kleint, Christof Herbrechtsmeier, Mihail Nekrasov, Gerhard Kiefer, Clemens Werner, ML Bernd Fugmann, Andrea Imwalle, Dr. Günter Reinemann, Michael Zeuner

"Doppelsieg" für Baden-Württemberg

Baden ist Deutscher Seniorenmannschaftsmeister der Landesverbände 2016

Die 7. Runde der 25. Deutschen Seniorenmannschaftsmeisterschaft sorgte noch einmal für große Spannung an den Spitzenbrettern. Am 1. Tisch trafen die punktgleichen Bayern auf die Mannschaft von Baden, am 2. Tisch das ebenfalls mitführende Nordrhein-Westfalen auf Berlin. Wollte Berlin den Titel gewinnen, musste es auf jeden Fall gegen NRW siegreich bleiben. Auch Württemberg I  hatte im Falle eines hohen Sieges gegen Sachsen Anhalt I noch Chancen auf den Spitzenplatz auf Grund bisher vorhandener guter Zweitwertung.

Weiterlesen …

11.10.2016
6. Runde: Berlin - Baden
6. Runde: Berlin - Baden

Tagesberichte aus Magdeburg

Turnierdirektor Dr. Günter Reinemann berichtet von der Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände.

Weiterlesen …

05.10.2016
Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje, Helmut Hassenrück (3.), Dr. Bernd Baum (1.), Reinhard Postler (2.), TL Gerhard Meiwald
Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje, Helmut Hassenrück, Dr. Bernd Baum, Reinhard Postler, TL Gerhard Meiwald

Dr. Bernd Baum gewinnt die Offene Seniorenmeisterschaft von Schleswig-Holstein

Vom 26.09 – 04.10.2016 fand im schönen Nordseeheilbad Büsum die 10. Offene Seniorenmeisterschaft mit neuer Rekordbeteiligung von 156 Teilnehmern statt. Neben Titelverteidiger FM Berthold Bartsch (SC Forchheim) waren FM Hans-Werner Ackermann (SC Hansa Dortmund, Sieger 2014), FM Dr.Bernd Baum (SC Fulda, Sieger 2012), FM Christian Hess (FC St.Pauli, Sieger 2013), FM Gottfried Schumacher (HTC Bad Neuenahr), FM Reinhard Postler und FM Wolfgang Thormann (beide SG Oberschöneweide) sowie Altmeister FM Dr. Reinhard Zunker (SV Hofheim) und Newcomer FM Kuno Thiel (SC Bayer Leverkusen) mit Titelambitionen angereist. Dass die beiden noch titellosen Spitzenspieler Dr. Matthias Kierzek (SC Fulda, Sieger der offenen hessischen Seniorenmeisterschaft 2015) und Helmut Hassenrück (SG Gladbeck, Sieger der offene Seniorenmeisterschaft Rheinland Pfalz 2015) da ebenfalls mitmischen wollten, verstand sich von selbst.

Weiterlesen …

x